Gemeinsame Anlässe 2021

Volleyball-Night RTVOG vom 13.11.21

Ein "frischfröhliches" Mixed-Team bestehend aus SpielerInnen vom STV und DTV startete ins Turnier in der Dreirosenhalle in Lostorf. Aus den total 7 bestrittenen Matches resultierte nach 4 Siegen und 3 teils knappen Niederlagen der zufriedenstellende 4. Schlussrang. Wir haben Blut geleckt und freuen uns schon jetzt auf die Austragung nächstes Jahr: 29. April 22 - we'll be back!

 

Simone Hänggi

Impressionen der verregneten Bundesfeier

Müssen wir die Bundesfeier im 2021 wie bereits im 2020 absagen, oder kann nach einem Jahr Unterbruch wieder eine Bundesfeier durchgeführt werden? Vor dem definitiven Entscheid über die Durchführung fand ein reger Austausch mit Vertretern des STV, DTV und der Arbeitsgruppe Kultur statt.

 

Man entschied sich schlussendlich für eine Durchführung, dies auch bei schlechtem Wetter in der Halle. So setzte sich unser Organisator Philipp Anderegg hinter den Schreibtisch und bestellte die benötigten Lebensmittel und suchte fleissig nach den noch fehlenden Helfern. Je näher der Anlass rückte, desto häufiger wurden die Wetterapps auf den Smartphones kontrolliert. Doch wirklich schlauer wurde man nicht. Je nach App und Zeitpunkt der Abfrage war die Wettervorhersage unterschiedlich. So war dann eben die Spontanität der Verantwortlichen gefragt.

 

Beim Aufstellen wurde der Fokus auf die Schlechtwettervariante (Halle) gelegt. Doch nach dem Eintrudeln der ersten Gäste war schnell klar, dass die Gäste lieber draussen sitzen. Und so wurden kurzfristig noch weitere Festbänke aufgestellt, damit die Grilladen sitzend genossen werden konnten. Um ca. 19.30 Uhr dislozierten dann infolge erster Regentropfen die meisten Gäste in die Halle und verfolgten gespannt den Auftritt der Musikgesellschaft Wangen sowie die Festrede von Nationalrat Stefan Müller-Altermatt. Anschliessend wurde dann auch der Kuchenstand sowie die Bar des Damenturnvereins rege genutzt. Nach und nach machten sich die Gäste im Regen nach Hause und konnten unter dem Regenschirm auf eine geglückte Bundesfeier zurückblicken. Nun hoffen wir, dass wir nächstes Jahr unsere Gesichter nicht mehr unter der Maske verstecken müssen und der Regen zukünftig am 31. Juli wieder einen weiten Bogen um die Gemeinde Wangen machen wird.

 

Thomas Rötheli

Neuzuzüger-Apéro

Dieser konnte im letzten Jahr aus bekanntem Grund leider nicht stattfinden. Damit er in diesem Jahr durchgeführt werden konnte, liess sich die Arbeitsgruppe Kultur etwas einfallen: Die Marktstände der Vereine wurden nicht wie bisher in der Alp-Turnhalle aufgestellt, sondern auf einem Rundgang durch Wangen (Gemeindekanzlei – Coop - Schulhaus Alp – kath. Kirche – Brunnerhofplatz – Gemeindekanzlei) verteilt. So traten am Abstimmungssonntag, 13. Juni 2021 ab 11:00 Uhr die 80 angemeldeten Neuzuzüger den Rundgang am Standort ihrer Wahl an und machten sich auf den Weg. Die Mitglieder der AG Kultur verteilten dabei sowohl den Besuchern wie auch den Vereinsvertretern grosszügig gefüllte Lunchsäckli und stellten reichlich Getränke zur Verfügung. So kamen wir bei diesem heissen Sommerwetter gar in den Genuss eines (!) kühlen Bierchens oder eines (!) Gläschen Weissweines.

 

Unser Posten "STV Vereine" wurde durch den DTV (mit Nora Haus und Yves), den FTV (Margrit Podesser und Vreni Roppel) sowie den Aktiven/Männerriege und MTV (Christian Marbet und Reto Frankiny) vertreten. Die Neuzuzüger hatten bei unserem Stand die Gelegenheit, sich beim "Cornhole" zu versuchen. Als Belohnung verteilte der jüngste anwesende Turner Yves grosszügig Lollipops. So blieben die allermeisten Neuzuzüger auf ihrem Durchgang bei uns stehen und wir konnten in kurzweiligen Gesprächen unsere Vereine vorstellen. Diesbezüglich konnten sich Interessierte mit Flyern eindecken oder anhand der ausgestellten Fotos und Videos (via Bildschirm) vom Turnbetrieb einen Eindruck gewinnen.

 

Aus Sicht der Turnvereine war der Anlass ein voller Erfolg! Wir hatten im Vergleich der Vorjahre eine grössere Fläche, um uns zu präsentieren. Weiter kamen die Neuzuzüger "gestaffelt" bei uns vorbei und man hatte somit mehr Zeit für ein Spiel, einen Schwatz oder ein Prost. Dank dem Wetterglück und der grossen Teilnehmerschar hinterliess der Anlass bei allen Involvierten einen sehr gelungenen Eindruck! An dieser Stelle gebührt allen Organisatoren und Helfern ein grosser Dank! Wir sind zuversichtlich, dass wir durch unseren Auftritt - wie in den Vorjahren – mehrere Interessierte in unsere Turnerfamilie aufnehmen können.

 

Reto Frankiny

Familienwanderung

Die Familienwanderung an Auffahrt ist gewissermassen ins Wasser gefallen, dies aber nur wetterbedingt, denn wir haben uns etwas ausgedacht, was zum Moment passt. Vom 13. bis 23. Mai konnten sich alle vom STV und DTV auf eine kleine Schatzsuche durch Wangen begeben.

 

Viele verschiedene kleine und grosse Abenteurer haben sich, trotz ebendem nassen und frischen Wetter auf den Weg gemacht. Bepackt mit der Schatzkarte, einem Kugelschreiber und einem Paar zusammengeknüllten Socken, welche für ein Spiel unterwegs gebraucht wurden, ging die Suche los. Beim Bahnhof war der Start, die Karte führte uns durch Kleinwangen. Mit genauem Zählen, guter Beobachtung, Geschicklichkeit und etwas Rechnen, konnte man am Schluss den Zahlencode für die Schatztruhe knacken und das ganze Gold, Chläbberli oder Tattoos sein Eigen nennen. Na gut, vielleicht nicht gleich alles. Und man durfte nicht vergessen, sich in das «Schatztruhenbuch» einzutragen. Denn, wer sich eingetragen hat, konnte sich auf eine kleine Überraschung freuen.

 

Schön, haben sich so viele auf die Suche gemacht!

 

Nun freuen wir uns auf eine gemeinsame Familienwanderung im 2022.

 

Manuela Heuri

News

DTV Meisterschaft

Jugi Workshop

Volleyball-Night RTVOG

Interne Jubiläumsfeier